Koronarsport

Koronarsport ist eine Trainingsform bei der gezielt auf Erkrankungen des Herzens eingegangen wird. Zum Koronarsport gehört regelmäßiges Cardiotraining, mit fachspezifisch qualifizierten Übungsleitern unter ärztlicher Betreuung in den Übungsgruppen.     

Inhalte:

  • Koordinationsübungen mit Musik        
  • Funktionsgymnastik mit Kleingeräten        
  • Ergometertraining im Rahmen der individuellen Leistungsfähigkeit        
  • Gedächtnistraining        
  • Spiele zum Wohlfühlen in der Gruppe        
  • Erlernen von Entspannungstechniken       

Ziele:

  • Steigerung der allgemeinen körperlichen Leistungsfähigkeit         
  • Ökonomisierung der Herz- und Kreislauftätigkeit        
  • Aktivierung, Leistungsmotivierung        
  • Verbesserung der Körperwahrnehmung       
  • Kommunikation und soziale Integration        
  • Steigerung der Merkfähigkeit        
  • Förderung der Alltagsbewältigung in Stresssituationen       

Hier beträgt der gesetzliche Leistungsumfang durch die Krankenkassen in der Regel 90 Übungseinheiten, die in einem Zeitraum von 24 Monaten in Anspruch genommen werden können. 

Unsere aktuellen Kurs- und Trainingszeiten können Sie hier entnehmen.